Azubis fangen schon im September an?

Wann starten die Auszubildenden nochmal?

Im September?

Bis dahin werde ich mit den Zimmern leider nicht fertig sein. Da habe ich mich leider zu oft und zu lange auf die rumänische Baufirma verlassen.

Viele Zusagen, viele Termine, selten eingehalten und dann oftmals bei den Kleinigkeiten am Ende gepfuscht. Schade. Aber das Haus und die Zimmer an sich sind der Hammer. Da können sich bestimmt viele Deutsche Handwerker mal was von abschneiden. – Nicht von den Zimmern, von der guten Arbeit 😉

 

Heizung ist in Arbeit

Also, die Heizungsanlage (also der Brenner und Pelletzufuhr) scheint (fast) korrekt eingebaut zu sein.

Natürlich müssen die richtigen Fachkräfte noch was ändern, sonst würde es nämlich nicht laufen.

Allerdings ist auch die Förderschnecke für die Pellets kaputt. Da muß eine Neue her. Bestellt ist sie natürlich schon, allerdings warte ich jetzt auf die Lieferung.

Und dann kann es weitergehen 😀 Nicht mehr lange und wir haben das Ende des Tunnels erreicht …

Heizung: das zweite Angebot kommt heute rein

na also, aus Polen habe ich schon ein Angebot und

das zweite kommt heute Nachmittag aus Deutschland rein

bei den Rumänen würde das wieder 6 Wochen dauern 😀

und dabei geht es nur um die Inbetriebnahme. Aber ich vermute mal, dass bei dem Aufbau der Heizungsanlage auch gemurkst wurde. Also nicht in den Zimmern, sondern unten beim Anschluß / Aufbau der eigentlichen Heizung. Das wird sich dann zeigen, wenn die richtigen Handwerker da sind.

Ich halte euch auf dem Laufenden – jetzt erst mal abwarten, bis das Angebot von Kostrzewa Deutschland reinkommt.

Generalvertretung Deutschland
Generalvertretung Deutschland

zwei Firmen zur Inbetriebnahme Heizung gefunden

Na endlich.

Aber das habe ich natürlich nicht der RV / Weingarten Baufirma zu verdanken 🙂

Aber eins muß ich den Rumänen lassen, wenn sie bauen, dann gut und schnell. Nur eben an Wasser, Klo, Dusche und Heizung sollten sie lieber jemanden ranlassen, der sich damit auch auskennt. Nach bisher 6 Wasserschäden weiß ich, wovon ich schreibe 😉

Aber zurück zur Heizung: Mit viel Google’n habe ich jetzt Verbindung (einmal nach Polen und einmal nach Deutschland) aufnehmen können.

Natürlich wäre eine Inbetriebnahme über Polen teurer (weite Anfahrt), aber ich werde jetzt mal schauen, wer von Beiden schneller ist. Die Deutschen oder die Polen.

Auf jeden Fall wäre dann ein Ende der Warterei in Sicht.

Ich schreibe dann noch warum ich den Einen genommen habe und warum den Anderen nicht. Einer von Beiden scheint jetzt schon zuverlässiger zu sein. Lasst euch überraschen 😀 

Für Dach, Wände, Türen, Böden, Treppen, Fenster kann ich sie echt empfehlen. Wie gesagt, schnell, günstig, flexibel. 

Kleiner Tipp am Ende: zahle nie im Voraus 😉

man glaubt es schon nicht mehr – es liegt immer noch an der Heizung

Naja, die RV-Baufirma (Weingarten) hält mich immer noch hin. Die Heizung geht noch nicht.

Ich habe mich gerade eben noch einmal mit dem Händler in Verbindung gesetzt: https://www.google.com/maps/d/viewer?mid=1Gfe7EIhRzszKbqNKL9QdqaCn1RA

Allerdings kommt man da mit Deutsch gar nicht weiter. Ich solle es (mal wieder) per Email versuchen: kostrzewasklep@gmail.com

Hier mal die Mail:
Einen schönen guten Tag zusammen,

man glaubt es schon nicht mehr – es liegt immer noch an der Heizung weiterlesen

Heizung geht voran?

Oder auch: selbst ist der Mann

Eigentlich wollte mein Bauleiter sich um alles kümmern. Ich hatte ihm zwar vorgeschlagen, dass ich meine ehemaligen, deutschen Heizungsbauer wieder nehmen würde, aber nein, er kann alles. Mit dem Mund jedenfalls. Rumänische Baufirma eben.

Letztendlich stellt sich raus, bauen kann er. Aber technisch, eine Nullnummer. Also, mal als kleiner Tipp: Abreißen und aufbauen, da scheint es wohl egal zu sein, wen man da nimmt. Aber technische Anlagen, bleibt da lieber bei den Deutschen.

Auf jeden Fall habe ich wohl jetzt einen
Deutschen Installateur an der Hand, der sich der polnischen Heizung, die die Rumänen mir verkauft haben, versuchen wird.

Wenigstens ist die Heizung in Deutschland zugelassen.

Immerhin etwas. Also einen Lichtblick gibt es immer am Himmel – lach 🙂

Und dann könnten die ersten Zimmer tatsächlich noch diesen Monat bezogen werden.